Shop Translator Deluxe - Version: 3.1.0

Anwendungsbereiche

Soweit nicht anders angegeben, sind unsere LED Lampen für Indoor / Innenbeleuchtungen vorgesehen. Ausnahmen sind z. B. Außenstrahler...

In Außenleuchten bitte nur dann LED Lampen verwenden, wenn die Leuchten laut Herstellerangabe für die Verwendung von LED Lampen geeignet sind.

Der Temperaturbereich (Umgebungstemperatur) in dem LED Lampen verwendet werden können, liegt normalerweise bei -20°C bis +50°C. Dauerhafter Einsatz in kälterer oder wärmerer Umgebung kann zu vorzeitigem Ausfall der Lampe führen.

 

BEI DIMMBAREN LED LAMPEN ist folgendes zu beachten:

Technisch gesehen sind LED Lampen vom Aufbau her komplexer als alte Leuchtmittel. Das zeigt sich insbesondere dann, wenn man die Helligkeit dimmen möchte. Dazu müssen LED Lampe und Dimmer richtig zusammen spielen. Ältere Dimmer brauchen für eine korrekte Funktion oft eine relativ hohe Mindestlast. Diese wird durch sparsame LED Lampen meist unterschritten. Wenn ein dimmbares LED Leuchtmittel flackert, kann man davon ausgehen, dass der alte Dimmer ungeeignet ist und gegen einen LED Dimmer getauscht werden muss.

 

BEI NIEDERVOLT LED LAMPEN - z. B. MR16 / GU5.3 - ist zu beachten:

Niedervolt LED Lampen benötigen eine stabile und saubere Eingangsspannung. Alte Halogenlampen hatten keine so hohe Anforderung an die Ausgangsspannung des Trafos. Eine unsaubere und schwankende Ausgangsspannung am Trafo kann deshalb zum Flackern der LED Leuchtmittel führen. Alte Halogentrafos mit schwankender Ausgangsspannung sind für LED Lampen ungeeignet und müssen gegen einen passenden LED Trafo ersetzt werden. Viele Trafos benötigen zudem eine Mindestlast am Ausgang. Wenn man etwa 5 Deckenstrahler mit jeweils einer 20 W Halogenlampe auf LED umbauen möchte, genügen 5 LED Leuchtmittel mit jeweils 3 W. Mit den alten Halogen-Leuchtmitteln hatte die gesamte Installation eine Leistung von 100 W. Mit den neuen LED Leuchtmitteln kommt die Installation mit einer Gesamtleistung von nur noch 15 W aus. Wahrscheinlich ist jedoch ein 50 – 150 W Trafo im Einsatz. Dieser benötigt für eine korrekte Funktion also mindestens 50 W. Andernfalls bleiben die angeschlossenen Lampen aus oder flackern! Hier ist der Tausch des alten Trafos gegen einen neuen LED Trafo erforderlich. Ist zudem ein Dimmer installiert, muss man zudem auch den zuvor genannten Punkt hinsichtlich der dimmbaren Lampen beachten.

Bei Fragen zu diesen Themen dürfen Sie uns gerne während der angegebenen Geschäftszeiten anrufen oder uns eine Email senden. Wir prüfen gerne, ob Ihre vorhandenen Komponenten für LED Lampen geeignet sind.

Zuletzt angesehen